1. Sie sind hier: 
  2. Home > 
  3. ÇOCUKLARI KORUMA BİRLİĞİ BAVYERA EYALET FEDERASYONU > 
  4. Bavyera Eyalet Federasyonu

Fortbildung: Traumapädagogik im Kontext kultursensiblen Handelns

12.10.2017

Traumatisierte Kinder und ihre Familien nach ihrer Flucht in Einrichtungen gut begleiten

Fachkräften des Bildungs- sowie Kinder- und Jugendhilfesystems werden traumapädagogische Handlungsweisen vorgestellt, sowie Möglichkeiten aufgezeigt, wie diese in den Alltag implementiert werden können, um den Fachkräften Handlungssicherheit und den Kindern gute Entwicklungschancen zu ermöglichen. 

 

 Zielgruppe: Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe, des Bildungswesens, Leitungskräfte, die einen kultursensiblen Umgang in ihrer Einrichtung fördern wollen

 

Termin: 12.10.2017 und 19.10.2017 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

 

Ort: Deutscher Kinderschutzbund LV Bayern e.V., Goethestraße 17, 80336 München

 

Kosten: 160,- € 

 

Referentinnen:

Dorothea Gimpert, Interkulturelle Trainerin

 Manuela Beckmann

Ansprechpartner:  info(at)kinderschutzbund-bayern.de

 

 Hinweis! nach Absprache sind Inhaus-Schulungen möglich!

Traumapaedagogig_Flyer_121017.pdf563 K
Anmeldeformular_Traumapaedagogik_fuer_Fachkraefte.pdf201 K

< zurück zur Liste

Layout anpassen

Schriftgröße
  1. Normale Schrift
  2. Große Schrift
Kontrast
  1. Normaler Kontrast
  2. Hoher Kontrast
  • Sprache:
  • Webseite auf deutsch
  • Webseite auf russisch
  • Webseite auf türkisch

© copyright 2017 Deutscher Kinderschutzbund, Landesverband Bayern e.V.  –  Impressum